X

Syrien, mon amour

Die Wortmarke zur Filmreihe greift einerseits die arabische Kalligrafie auf, gleichzeitig aber auch das durchscheinende Band Zelluloid als einstmals wesentlichen Filmträger. Wie der Schriftzug erscheinen auch sämtliche Drucksachen zweisprachig in Deutsch und Arabisch.

Grafische Identität für die Filmreihe Syrien, mon amour in der Kinemathek Karlsruhe